Inhalt

Projekt: RundumXund, Jahr: 2005

Projekttitel

RundumXund

Setting

Betriebe / Arbeitsplatz

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter

Ort/Land

Feldkirch, (A )

Jahr

2005

Projektträger

Stadt Feldkirch

Projektleitung

Thomas Kelterer
+43 (0)5522 304-1427

→ thomas.kelterer@feldkirch.at
Projektlogo "Rundum xund"
Drei Frauen im Fitnessraum

RundumXund

Betriebliche Gesundheitsförderung der Stadt Feldkirch

Projektziel war eine ganzheitliche und umfassende betriebliche geistige und körperliche Gesundheitsförderung für die Stadt Feldkirch und ihre angehängten Betriebe. Die Angebote umfassten Vorträge und Seminare, Dauerangebote, wie z.B. Fitness-Studio, Thermalbad, preisgünstiges Obst und Kornriegel (Gesunde Jause). Jeder Mitarbeiter erhielt eine Gesundheitsmappe mit dem Jahresveranstaltungskalender und weiteren Informationen zu den Veranstaltungen.

„Das Projekt ist bereits in der Planungsphase auf reges Interesse bei den Mitarbeitern gestossen.“
Ausgangslage

Einzelveranstaltungen wurden durchgeführt, Wunsch nach umfassendem Konzept, grösseres Angebot.

Ziele

Eine ganzheitliche und umfassende betriebliche Gesundheitsförderung für die Stadt Feldkirch und ihre angehängten Betriebe, gesamt mit ca. 620 Bediensteten zu entwickeln, mit der Zielsetzung: Gesunde und motivierte Mitarbeiter, Bewusstseinsbildung, Erhöhung der Arbeitszufriedenheit, Verbesserung der Kommunikation und Kooperation, Steigerung der Dienstleistungsqualität, Rückgang von Krankenständen und Fluktuation.

Methoden

Das Projekt wurde nach dem «Projektmanagement für die Durchführung und Steuerung von Projekten in Vorarlberger Gemeinden» durchgeführt.

Das Projekt beinhaltet die geistige und körperliche Gesundheitsförderung. Angebote: Vorträge und Seminare, Dauerangebote, wie z.B. Fitness-Studio, Thermalbad, preisgünstiges Obst und Kornriegel (Gesunde Jause).

Jeder Mitarbeiter besitzt eine Gesundheitsmappe mit dem Jahresveranstaltungskalender und weiteren Informationen zu den Veranstaltungen.

Finanzierung

Im Budget der Stadt Feldkirch sind Mittel für die «Betriebliche Gesundheitsförderung» vorgesehen. Durch einen angemessenen Selbstbehalt der Bediensteten, dem Projekt Rundum Xund und dem Fördergeber «Fond Gesundes Vorarlberg» werden die Angebote finanziert.

Erfahrungen

Das Projekt ist bereits in der Planungsphase auf reges Interesse bei den Mitarbeitern gestossen und deshalb haben wir uns entschlossen, schon während der Projektplanung Veranstaltungen wie Lauftraining, Gesunde Jause und Raucherentwöhnung anzubieten.

Seit Beginn des Projektstarts Anfang 2004 haben ca. 150 Bedienstete an diversen Veranstaltungen teilgenommen. Bei der Gesunden Jause (Obst und Kornriegel von Montag bis Freitag) werden je Arbeitswoche ca. 200 Stk Obst und 100 Stk Kornriegel verzehrt.